Um sprachliche
Hürden zu Überbrücken
erklärte sich
Freundin und Kollegin
Ai Haga-Waldmann
bereit zu übersetzen.